Willkommen im Freifunknetz

Dies ist das Internetportal des Freifunks in Halle und dem Umland, sowie ein Ausgangspunkt für soziale, technische und allgemeine Informationen rund um das Thema Freifunk und die Freifunk-Community in Halle.

Nächste Treffen Kommt einfach vorbei. Jeder ist willkommen.

Neue Foreneinträge

IP-Adressbereich für User

von kwm (Verfasst 25.06.2017 19:18:39)

Ich schreibe jetzt nur zum IPv4 6/8. Dieser Adressbereich wird vom US Militär und dem Pantagon genutzt. Es gibt da keine aus dem IPv4 0/0 erreichbaren Server oder Dienste. Deshalb haben wir den Bereich genommen. Das es kein freier, sondern ein reservierter Bereich ist, ist uns also bekannt. >> weiterlesen

Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

von ff-h-no (Verfasst 25.06.2017 18:29:10)

kwm hat geschrieben:
BALD
3dfx wird im Juli einen neuen Server einrichten, dieser wird den Hauptserver ersetzen. Der jetzige Hoster wo wir unseren Hauptserver haben, ist einfach nicht zuverlässig. Wir müssen den Server oft neustarten. An manchen Tagen sogar mehrfach.

Könnte das der Grund sein warum meine Internetverbindung via Freifunk manchmal weg ist?

kwm hat geschrieben:NOCH SPÄTER
Später werden wir auch vpn2a durch einen neuen Server ersetzen. Wer dann noch alte Firmware nutzt oder veraltete Hartware, kann dann keine VPN-Tunnel mehr zu den Servern aufbauen.

Welche Hardware(Router) wären denn davon betroffen?
Ich habe zwei TP Link 842ND.


bzw: Hier liegen noch ein alter Speedport W700V und ein Speedport W900V.
Kann man die auch fit für den Freifunk machen?


Wünsche einen schönen Restsonntag und eine entspannte Arbeitswoche. >> weiterlesen

neues Mitglied: y02hal

von y02hal (Verfasst 25.06.2017 12:36:53)

..nun ist doch schon wieder einige Zeit ins Land gegangen und zu meinen Versäumissen zählt wohl auch die Anleitung zur Einrichting des WRT.

Und auch die Antwort von tmk ist von mir schlicht übersehen worden, sorry dafür..
btw: hätte das jetzt eigentlich noch Sinn?

Dank dac524 verfüge ich jetzt über einen Router, der mit einer aktuellen Firmware läuft und damit ohne Schnörkel zum Netz paßt.

Was den WRT betrifft, so war es irgendwie nicht schön, sich mit dem ad-hoc Signal verbinden zu müssen. Nach dem ersten Kontakt klappte oft genug die DNS-Auflösung bzw. Umleitung auf die interne Seite zur Freischaltung nicht. Wenn es einal lief, lief es aber dann.
Nun hatte ich mir überlegt, einen zweiten Router einzubinden, der dann das AP-Signal generiert. Das war der Plan, wurde aber aus was weiß ich für Gründen (auch Zeit) nie umgesetzt und ist inzwischen ja, wie gesagt, Geschichte.

Die angekündigten Veränderungen im Netz hätte der WRT eh nicht "überlebt" ;)

So noch mal ein Beitrag, um das Thema WRT von meiner Seite ordentlich abzuschließen.

Grüße zum Sonntag
Ralph >> weiterlesen

Serverschrank abzugeben (Followup Freifunk-Treffen am 20.6.)

von dac524 (Verfasst 23.06.2017 19:59:11)

Das wird er ganz vertrauensvoll tun ;-) >> weiterlesen

geplant: Freifunk in Haus Saaleblick Merseburg

von thekillah (Verfasst 18.06.2017 19:01:10)

Ist das Projekt noch aktuell ? >> weiterlesen