Router für Kneipen

Inhalte, Aktuelles, Relevantes, lokale Gruppen und Stadtgebiete, Entwicklungen, Ankündigungen, Erfahrungen, Diskussionen, Teilhabe, Freifunk Halle Blog, Freifunk Blog
Antworten
Benutzeravatar
kwm
Beiträge: 1040
Registriert: 14.05.2010 21:48
Kontaktdaten:

Router für Kneipen

Beitrag von kwm »

Habe 10 TP-Link TL-WR740N besorgt.
Gruß Klaus
1409212708679.jpg
1409212708679.jpg (333.14 KiB) 6600 mal betrachtet
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
jh4
Beiträge: 27
Registriert: 03.08.2014 15:28

Re: Router für Kneipen

Beitrag von jh4 »

Gibt es da schon Gespräche mit bestimmten Kneipen? Unabhängig davon könnte ich noch 2 Linksys-WRT54GL mit beitragen.
Benutzeravatar
kwm
Beiträge: 1040
Registriert: 14.05.2010 21:48
Kontaktdaten:

Re: Router für Kneipen

Beitrag von kwm »

jh4 hat geschrieben:Gibt es da schon Gespräche mit bestimmten Kneipen? Unabhängig davon könnte ich noch 2 Linksys-WRT54GL mit beitragen.
Aktuell gibt es noch keine Gespräche. Bis her gibt es folgende Überlegungen Kneipemmeile in der Kleinen Ulrichstraße und in der Sternstraße. Alte Router sind da eher nicht so gut geeignet, da bei diesen relativ viel vor Ort eingestellt werden muss. Die neuen können fertig übergeben werden. Wenn vor Ort im Lan ein DHCP-Server läuft, braucht der FF-Router nur mit dem Netz verbunden werden und es funktioniert.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
zwerg
Beiträge: 62
Registriert: 07.05.2014 13:04

Re: Router für Kneipen

Beitrag von zwerg »

Ich bin dran. Nr. 1 macht mit - das The One.

Zusage vom Chef kam eben ;)
3dfxatwork
Beiträge: 1271
Registriert: 29.07.2007 21:40
Wohnort: Halle

Re: Router für Kneipen

Beitrag von 3dfxatwork »

Very nice!

Edit:
Für die Kneipen sollte man aber auf jeden Fall eine angepasse Splash-Seite ausliefern und die Splash Zeit vielleicht auf 3 bis 4 Stunden anheben.
Anschluss: Muth 100/2MBit Modem: Thomson THG570
Router: virtuelles Endian 3.0 (KVM) Hardware: FX-8120, 16 GB Ram
FF-Gateway: virtuelles OpenWRT Attitude Adjustment (KVM) inkl. VPN
Buffalo WHR-HP-G54: OpenWRT 1.6.10-core-1-halle-3 (Stummel)
zwerg
Beiträge: 62
Registriert: 07.05.2014 13:04

Re: Router für Kneipen

Beitrag von zwerg »

Ich würde erstmal schrittweise die Kneipen abklappern, zu denen ich Kontakt habe und dann versuchen, neue Kontakte herzustellen. Entweder persönlich oder vielleicht n kleines nettes Anschreiben? So als Idee...

@kwm: Können über die Router auch eine W-LAN genutzt werden?
Benutzeravatar
kwm
Beiträge: 1040
Registriert: 14.05.2010 21:48
Kontaktdaten:

Re: Router für Kneipen

Beitrag von kwm »

zwerg hat geschrieben:@kwm: Können über die Router auch eine W-LAN genutzt werden?

Ja, aber kein privates Wlan. Es gibt zukünftig auf den Routern zwei virtuelle WLan. Eines für das Meshnetz halle.freifunk.net auf diesem läuft OLSR als Routingprotokoll und ein weiteres für die WLan-Nutzer freifunk-hotspot auf diesem läuft Batman als Routingprotokoll.

Grund hat 3dfx hier Firmware Erweiterung um Batman ganz gut beschrieben.
Wenn ein privates WLan zusätzlich gewünscht wird, ist mindestens ein TP-Link WR842ND (so einen wie Du hast) erforderlich. Für Kneipen haben wir (ich) jetzt erstmal WR740N beschafft. Diese können für 15,-€ dauerhaft an Kneipen abgegeben werden.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
zwerg
Beiträge: 62
Registriert: 07.05.2014 13:04

Re: Router für Kneipen

Beitrag von zwerg »

kwm hat geschrieben:Für Kneipen haben wir (ich) jetzt erstmal WR740N beschafft. Diese können für 15,-€ dauerhaft an Kneipen abgegeben werden.
Wichtig ist hier die Frage: Dauerhaft abgeben heißt Verkauf (gegen Rechnung des Fördervereins) oder Miete?

Das ist für die Kneiper bzw. Geschäfte interessant.

Viele Grüße
Benutzeravatar
kwm
Beiträge: 1040
Registriert: 14.05.2010 21:48
Kontaktdaten:

Re: Router für Kneipen

Beitrag von kwm »

zwerg hat geschrieben:...Wichtig ist hier die Frage: Dauerhaft abgeben heißt Verkauf (gegen Rechnung des Fördervereins) oder Miete?

Das ist für die Kneiper bzw. Geschäfte interessant. ...
Dauerhaft abgeben heißt Verkauf ohne Rechnung, da ich diese privat gekauft habe. Vorstellbar ist aber auch eine Spende an den Verein gegen Spendenquittung.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
tuxmos
Beiträge: 572
Registriert: 17.06.2007 19:01
Wohnort: Humboldtstr.
Kontaktdaten:

Re: Router für Kneipen

Beitrag von tuxmos »

Hast Du noch einen fürs Objekt5 übrig?
tuxmos 8.26 - 8.28
Benutzeravatar
kwm
Beiträge: 1040
Registriert: 14.05.2010 21:48
Kontaktdaten:

Re: Router für Kneipen

Beitrag von kwm »

Im Objekt 5 wird einer nicht reichen. Habe welche liegen.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
tuxmos
Beiträge: 572
Registriert: 17.06.2007 19:01
Wohnort: Humboldtstr.
Kontaktdaten:

Re: Router für Kneipen

Beitrag von tuxmos »

Denke schon. Habe vor, Einen als Freifunkrouter und am Lan die schon vorhandenen APs im Objekt (SSID Objekt5) mit SSID: Freifunk-Hotspot zu erweitern.
tuxmos 8.26 - 8.28
Benutzeravatar
tuxmos
Beiträge: 572
Registriert: 17.06.2007 19:01
Wohnort: Humboldtstr.
Kontaktdaten:

Re: Router für Kneipen

Beitrag von tuxmos »

tuxmos hat geschrieben:Denke schon. Habe vor, Einen als Freifunkrouter und am Lan die schon vorhandenen APs im Objekt (SSID Objekt5) mit SSID: Freifunk-Hotspot zu erweitern.
So. Router ist installiert und läuft. Jetzt noch die APs umstecken. Muss ich aber erst absprechen.
tuxmos 8.26 - 8.28
Antworten