Demonstration gegen Urheberrechtsreform in Berlin am 23.3.

Stammtische, Veranstaltungen lokal bis international, Freies Wissen, Netzpolitik, andere freie Netze und Gemeinschaften, Global.Freifunk.net

Demonstration gegen Urheberrechtsreform in Berlin am 23.3.

Beitragvon tox » 15.03.2019 22:04

Gibt es Bestrebungen seitens anderer Freifunker zu Besuch und Teilnahme an den Demonstrationen gegen die geplante Urheberrechtsreform in Berlin am 23.3. teilzunehmen? Ich möchte mich anschließen.
Benutzeravatar
tox
 
Beiträge: 1412
Registriert: 11.08.2007 16:33
Wohnort: Halle

Re: Demonstration gegen Urheberrechtsreform in Berlin am 23.

Beitragvon tox » 17.03.2019 20:51

Alternativ auch Leipzig...? Irgendjemand?
Benutzeravatar
tox
 
Beiträge: 1412
Registriert: 11.08.2007 16:33
Wohnort: Halle

Re: Demonstration gegen Urheberrechtsreform in Berlin am 23.

Beitragvon kwm » 19.03.2019 15:54

Ich würde schon, muss aber arbeiten. Tut mir leid.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
kwm
 
Beiträge: 1035
Registriert: 14.05.2010 21:48

Re: Demonstration gegen Urheberrechtsreform in Berlin am 23.

Beitragvon dac524 » 21.03.2019 09:38

Wenn ich gesundheitlich in der Lage wäre, wär ich sofort dabei! Ich finde es traurig, dass es aus Halle keine positive Resonanz, geschweige denn eine eigene Demo gibt. Vielleicht lese ich auch nur nicht in den richtigen Listen mit und hab da etwas verpasst. Dann Asche auf mein Haupt!

Leute es kann doch kaum etwas Wichtigeres geben als für seine Rechte zu kämpfen! Da muss das Treffen im "Socken-Strick-Verein" mal hinten angestellt werden! Oder ist einfach die Dringlichkeit des Themas nicht klar genug?


Hier eine Karte, wo Demos stattfinden werden:
https://savetheinternet.info/demos
Benutzeravatar
dac524
 
Beiträge: 240
Registriert: 07.05.2014 20:29
Wohnort: Halle

Re: Demonstration gegen Urheberrechtsreform in Berlin am 23.

Beitragvon tox » 21.03.2019 18:14

Naja, ich finde es nun nicht mehr ganz so verwunderlich. Beim Stammtisch bzw. Vereinstreffen am Dienstag waren 8 Leute (wenn man jotilux mitrechnet) anwesend, 7 davon hatten Gründe, warum sie keine Demonstration an diesem Samstag besuchen. Es gab auch verständliche Gründe, aber beispielsweise der Besuch eines Fußballspiels fällt meiner bescheidenen Meinung nach nicht in diese Kategorie. Ich meinte, eigentlich sollten Freifunker für die Verteidigung ihrer Grundrechte sensibilisierter sein als die durchschnittliche Bevölkerung.
Benutzeravatar
tox
 
Beiträge: 1412
Registriert: 11.08.2007 16:33
Wohnort: Halle

Re: Demonstration gegen Urheberrechtsreform in Berlin am 23.

Beitragvon dac524 » 22.03.2019 07:10

Die Leute aus dem Verein wollte ich primär gar nicht ansprechen. Die tun ohnehin schon eine Menge selbstlos und kommen an gewisse Grenzen... Ganz allgemein fand ich es wichtig dieses Thema mal zu pushen - wenigstens eine Diskussion zu provozieren.

In Zeiten in denen es wichtiger scheint ausnahmslos Banalitäten oder ungelesene "Thesen" teilen zu müssen, anstatt sich gelegentlich mit den Dingen auseinanderzusetzen die die Freiheit ganz subtil, Schritt für Schritt, gewollt und nicht gewollt zersetzen, ist das auf die Straße gehen beinahe alternativlos...
Benutzeravatar
dac524
 
Beiträge: 240
Registriert: 07.05.2014 20:29
Wohnort: Halle


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron